Kurze Winterausfahrt

Bei dem schönen Wetter am letzten Wochenende war es an der Zeit zu überprüfen, wie der 6er bei Minusgraden und nach dreimonatiger Standzeit anspringt und sich gibt.

Kurzer Check aller Flüssigkeiten, KI war wieder eingebaut, Fahrersitz ebenfalls wieder montiert... Zündschlüssel umdrehen... springt an, geht aus. Hmmm.

Noch mal Anlassen. Geht an - Bleibt an. Und läuft sauber und ruhig. Um alles auf Betriebstemperatur zu bringen bin ich dann noch eine halbe Stunde durchs verschneite Warburgerland gefahren um das schöne Wetter zu nutzen und den Heckantrieb auf Schnee und Eis auszukosten.

Das Problem, dass er beim Kaltstart die ersten Sekunden etwas unrund läuft begleitet mich schon etwas länger, hat mich allerdings nie sonderlich gestört. Nichtsdestotrotz will ich im Frühjahr mal das Kaltstartventil prüfen bzw. erneuern. Alles gut, so lange nicht der Luftmengenmesser 'ne Macke hat...


Weitere Beiträge

Mein Roadtrip Equipment
Mit dem Zuwachs im Fuhrpark hat sich mittlerweile auch eine Menge neues Equipment eingefunden. Hier findest Du alles von Camping…
Weiterlesen
Blockhütte und Hunde
Wenn es in Deutschland mit dem Schnee mal wieder nicht so recht was werden will, warum dann nicht mal woanders hin? Aber in…
Weiterlesen
Roadtrip Spanien Portugal
Der 4Runner bewährt sich mit Dachzelt auf seiner ersten Tour durch Schweiz, Frankreich, Andorra, Spanien, Gibraltar, Portugal und…
Weiterlesen
Toyota 4Runner
Zwei Jahre suchen, jedes Modell 3 mal über den Haufen geworfen, doch wieder was besichtigen. Willkommen im Fuhrpark 4Runner!
Weiterlesen